DRK-Zentren
für Gesundheit und Familie

Dr. Gabriele Akkermann-Haus, Pellworm

Lage
Seit 1996 besteht das Dr. Gabriele Akkermann-Haus auf der grünen Marscheninsel Pellworm inmitten des Weltnaturerbes "Nordfriesisches Wattenmeer". Träger ist die DRK- Kur- und Reha gGmbH. Allergenarme, salz-, jod-, und sauerstoffreiche Luft, der Rhythmus der Gezeiten und die Umgebung aus Bauernhöfen, Feldern, Wiesen und Deichen prägen den Charakter des Standortes und fördern Erholung und Kurerfolg.


Dienstleistungen
Die Einrichtung erbringt Leistungen zur medizinischen Vorsorge in Form von dreiwöchigen stationären Mutter-/Vater-Kind-Kuren nach § 24 SGB V und einwöchigen Präventionsprogrammen für Familien nach § 20 SGB V.


Indikationen

  • Psychosomatische und psychovegetative Erkrankungen,
  • Erkrankungen der Atemwege und der Haut,
  • Ernährungsbedingtes Über- und Untergewicht, Stoffwechselerkrankungen,
  • Allergien und Nahrungsmittelunverträglichkeiten,
  • Beschwerden des Muskel-Skelett-Systems.

Weitere Indikationen sind z.B.

  • Zustand nach onkologischen Erkrankungen, Autismus und Entwicklungsstörungen schulischer Fertigkeiten bei Kindern.

Besonderheiten

  • Therapiekonzept für Mütter und Väter mit Burnout,
  • Förderung von Kindern mit Legasthenie,
  • Direkte Anbindung zum Kurmittelhaus und Schwimmbad (Verbindungsgang).